Stellenangebot Firmenprofil

Finde jetzt den perfekten Job für Dich Jetzt Job finden

erweiterte Suche

Als diakonisches Dienstleistungsunternehmen in Norddeutschland mit rund 6.500 Mitarbeitenden sind wir schwerpunktmäßig in den Bereichen Eingliederungshilfe, Bildung und Medizin tätig.

miteinanders steht bei uns für miteinander arbeiten, voneinander lernen, füreinander einstehen und auch mal in andere Richtungen zu schauen. miteinanders heißt für uns, individuelle Stärken und ein kollegiales Miteinander zu vereinen, um zusammen Besonderes zu schaffen

Wir suchen Sie zum 01.07.2024 als

Oberarzt/Oberärztin für Psychiatrie und Psychotherapie (m/w/d) – in Vollzeit

Arbeitsumfeld

Unsere Abteilung für Psychiatrie und Psychotherapie umfasst 83 voll- und 20 teilstationäre Behand­lungs­plätze und eine psychiatrische Institutsambulanz. Behandelt wird das gesamte Spektrum psy­chia­trischer Erkrankungen. Zudem verfügt unsere Abteilung über Schwerpunktstationen für Per­sön­lich­keitsstörungen, komplexe posttraumatische Belastungsstörungen, gerontopsychiatrische Patient*innen, Eltern-Kind-Behandlungen (interdisziplinär mit der Abteilung für Kinder- und Jugend­psy­chiatrie) sowie über eine geschützte Behandlungseinheit für Menschen mit akuter psychiatrischer Erkrankung und Behinderung. Die Behandlungen werden nach innovativen, individualisierten An­sät­zen und nach guter Praxis evidenzbasierter Medizin durchgeführt.


Aufgaben
  • Oberärztliche Leitung von zwei Stationen
  • Anleitung von Assistenzärzt*innen in Weiterbildung
  • Zusammenarbeit mit unseren multiprofessionellen Behandlungs- und Leitungs-Teams
  • Mitwirkung beim Curriculum für die Weiterbildung zur Fachärztin / zum Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie
  • Unterstützung bei der Entwicklung innovativer und individualisierter Behandlungskonzepte
  • Zusammenarbeit mit internen und externen Kooperationspartnern
  • Teilnahme an Hintergrunddiensten

Profil
  • Abgeschlossene Facharztausbildung zum Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie
  • Hohe Motivation zur Behandlung von Menschen mit Behinderung
  • Interesse an der Behandlung komplexer Traumafolgestörungen
  • Teamfähigkeit, Empathie, gute Selbstorganisation

Das Leitbild unserer Stiftung spiegelt unser christliches Selbstverständnis wider und bildet die Grundlage Ihres Handelns.


Wir bieten
  • Eine inspirierende Arbeitsatmosphäre und ein innovatives und engagiertes Team, das Sie will­kom­men heißt und von Anfang an unterstützt
  • Eine verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit mit vielen Möglichkeiten, eigene Ideen und Kenntnisse einzubringen
  • Mindestens 30 Urlaubstage (in einer 5-Tage-Woche), Fortbildungsurlaub
  • Leistungsgerechte Bezahlung, betriebliche Altersversorgung (EZVK) – schon während der Probezeit
  • Familie: Einen Platz in der WABE-Kindertagesstätte Alsterklang – Sprechen Sie uns gerne an
  • Firmenfitness: EGYM Wellpass – zahlreiche Fitness- und Wellnessangebote
  • Gesundheit und Freizeit: Unterschiedliche Corporate Benefits für sportliche und kulturelle Freizeit­aktivitäten
  • Mobilität: Zuschuss und Vergünstigungen für z.B. das hvv Deutschlandticket, Jobrad-Leasing usw.

Vergütung: Nach Marburger Bund/KTD
Arbeitsbeginn: Ab 01.07.2024
Befristung: Unbefristet
Arbeitszeit: Vollzeit
Sonstiges: Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei gleicher Qualifikation und Eignung bevorzugt eingestellt.